Wird die Rolle des Scrum Masters irgendwann überflüssig?

Je besser ein Team mit der Zeit wird, umso weniger wird die Rolle des Scrum Masters benötigt. Aber kann ein Team auch ganz ohne Scrum Master großartige Leistungen vollbringen?

Scrum Master coachen, betreuen, leiten und helfen Teams dabei, großartige Produkte zu entwickeln. Dieser Job kann für ein neues Team, für das auch Scrum neu ist, eine ziemlich zeitintensive Herausforderung sein.

Zuallererst wird der Scrum Master sich vielleicht darum kümmern, dem Team das Scrum Framework zu erklären. Der Scrum Master wird das Team unter Umständen davon überzeugen müssen, dass man tatsächlich etwas potentiell Auslieferbares in weniger als drei Monaten entwickeln kann. Außerdem wird der Scrum Master dem Team evtl. neue Methoden wie z. B. Test-Driven Development oder Continuous Integration nahebringen. Und der Scrum Master wird auch dem Product Owner dabei helfen, seinen neuen Job zu erlernen.

Das kann viel Arbeit bedeuten, aber mit der Zeit wird die Rolle einfacher.

Die Scrum Master Rolle wird mit der Zeit einfacher

Nach und nach wird das Team immer besser. Die Fähigkeiten, die die Teammitglieder schon mit den ersten agilen Schritten erlernen, helfen ihnen, neue Methoden zu bewerten und zu übernehmen.

Es ist ungefähr vergleichbar damit, eine neue Sprache zu lernen. Am Anfang lernen wir über Auswendiglernen. Später, wenn wir genug Kenntnisse haben, um uns zu unterhalten, können wir auch über den Kontext dazulernen: Ein Wort in einem Satz kennen Sie noch nicht, jedoch bieten die anderen Worte genug Kontext, um die Bedeutung des neuen Wortes verstehen zu können. (Hier geht’s zur ausführlichen Version.)

Nachdem die Teams bereits einige Vorteile von Scrum mitbekommen haben, muss man nicht mehr ganz so viel Überzeugungsarbeit leisten, um neue agile Arbeitsweisen auszuprobieren. Mit der Zeit beseitigt der Scrum Master dann allmählich die Hindernisse im Unternehmen, die der Agilität im Wege stehen. Einer der ersten Kämpfe muss gegebenenfalls mit dem Facility-Management ausgetragen werden, damit die Mitglieder eines agilen Teams ihre Büros wechseln und gemeinsam an einem Ort arbeiten können. Sobald dieser Kampf jedoch einmal gewonnen ist, muss er nicht noch einmal geführt werden.

Das ist ein starkes Indiz dafür, dass der Job des Scrum Masters mit der Zeit einfacher wird. Grundsätzlich wird es nach einem Jahr Arbeit mit dem agilen Team weniger Zeit in Anspruch nehmen, ein Scrum Master zu sein, als zu Anfang.

 Sie wollen mehr über Scrum Master erfahren? Besuchen Sie unsere Trainings  Zu den Trainings
Warum der Job einfacher wird

Die Scrum Master Rolle wird teils deshalb einfacher, weil die Teammitglieder irgendwann anfangen, Teile des Jobs zu übernehmen.

Nach einiger Zeit benötigen die Teammitglieder weniger Coaching. Sie lernen, ihre Meetings selbst zu moderieren. Die Teammitglieder arbeiten enger und direkter mit dem Product Owner zusammen, sodass die Kommunikationsblockaden und Probleme nicht länger vom Scrum Master gelöst werden müssen. Es gibt weniger Hindernisse für die Agilität im Unternehmen; Hindernisse, die bestehen bleiben, sind zwar vielleicht etwas schwieriger zu lösen, dafür gibt es aber nicht so viele davon.

Je besser das Team und die Organisation mit Scrum arbeiten lernen, umso weniger zeitaufwendig wird der Job für den Scrum Master.

Verschwindet die Rolle des Scrum Masters irgendwann ganz?

Wird der Aufwand für einen Scrum Master irgendwann gegen Null gehen?

Aus meiner Erfahrung nicht.

Selbst das beste Scrum Team profitiert weiterhin von Coaching, Betreuung und Anleitung durch einen guten Scrum Master. Daher sehen zwar einige sehr leistungsstarke Teams keine Notwendigkeit mehr für einen Scrum Master in Vollzeit. Stattdessen entscheiden sie sich aber vielleicht dafür, ein eher technisches Teammitglied mit der Funktion des Scrum Masters zu betrauen.

Jedoch ist meine Erfahrung, dass selbst die besten Teams von einem Scrum Master profitieren.

Dieser Text stammt aus dem Blog von Mike Cohn und wurde von uns ins Deutsche übersetzt.

Das könnte dich auch interessieren

Tasks schon im Sprint Planning vergeben?   Sprint Planning – Welche Product Backlog Items nehmen wir mit in den nächsten Sprint? Während des Sprint Plannings bestimmt ei...
Die tägliche Arbeit eines Scrum Masters Der Scrum Master - eine wichtige Rolle   Ein Scrum Master zu sein ist ein richtiger Job. Er kann große Auswirkungen auf die Fina...
Der Scrum Master Was genau ist ein Scrum Master eigentlich? Was ist ein Scrum Master? Der Scrum Master ist dafür da, sicherzustellen, dass sich ein Scr...