Sociocracy 3.0 | Growing Org. Agility

Sociocracy 3.0 (auch bekannt als S3) ist ein offen zugängliches und prinzipienbasiertes Framework für Leute, die effektiver mit anderen zusammenarbeiten und gesündere sowie menschlichere Organisationen aufbauen möchten.

Dieses Framework basiert auf soziokratischen Methoden und Prinzipien aus Lean / Agile sowie gewaltfreier Kommunikation. Es steht eine große Bandbreite kompatibler Optionen zur Auswahl, die an den eigenen Kontext und die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können.

Das Training wird von James Priest, Liliana David durchgeführt.

 

27.11. - 29.11.2017
3 Tage
€1.985,-
Wenige Plätze
Sie wollen ein individuelles Inhouse-Training buchen?

Effektive team-übergreifende Synchronisation, gemeinschaftliche Innovation & Alignment

Weltweit experimentieren Organisationen mit neuen Tools und Methoden für gesteigerte Effektivität und Agilität. Ein Muster, das man in diesem neuen Paradigma erkennen kann, sind selbstorganisierte, teilautonome Teams, angetrieben durch den persönlichen Wunsch, effektiv auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. Gleichzeitig wird immer deutlicher, dass jede Organisation einen einzigartigen Kontext hat und dass allgemeingültige Lösungen häufig mehr Probleme als Vorteile bringen.

Sociocracy 3.0 (auch bekannt als S3) ist ein offen zugängliches und prinzipienbasiertes Framework für Leute, die effektiver mit anderen zusammenarbeiten und gesündere sowie menschlichere Organisationen aufbauen möchten.

Dieses Framework basiert auf soziokratischen Methoden und Prinzipien aus Lean / Agile sowie gewaltfreier Kommunikation. Man kann eine große Bandbreite kompatibler Optionen wählen und an den eigenen Kontext und die eigenen Bedürfnisse anpassen.

S3 ist auf komplexe Situationen ausgerichtet, die entstehen, wenn Zusammenarbeit über Team- und Bereichsgrenzen hinausgeht, und wird als eine Art „soziale Technologie” gesehen, die Eigenverantwortung, Engagement und gleichzeitig Respekt, Diversität und Inklusion fördert. Dabei wird Macht und Verantwortung innerhalb miteinander verbundener Bereiche auf alle Beteiligten verteilt und somit werden diese Personen ermächtigt, Entscheidungen zu treffen und danach zu handeln.

Weitere Informationen und Lernunterlagen auf https://www.sociocracy30.org

An wen richtet sich Sociocracy 3.0?

Dieser Kurs ist besonders wertvoll für:

  • Agile Coaches und Consultants
  • Führungskräfte und Manager
  • Change-Verantwortliche, -Consultants & HR

 

Lernziele

In diesem dreitägigen Kurs werden Sie:

  • erfahren, was Sociocracy 3.0 ist und welche Möglichkeiten es für Organisationen gibt, die Resilienz, Anpassungsfähigkeit und Effektivität fördern möchten.
  • das S3 Framework kennenlernen und herausfinden, wie die jeweiligen Muster und Prinzipien Potentiale freisetzen und systemweite Verbesserungen unterstützen.
  • das Konsensprinzip verstehen, seine Effektivität als Alternative bei der Entscheidungsfindung schätzen lernen und die dafür notwendigen Fähigkeiten erlernen.
  • Fähigkeiten entwickeln, die Sie in Ihren Team, Ihren Organisationen und zwischenmenschlichen Beziehungen anwenden können.
  • lernen, welche Methoden für kollaborative Prozesse existieren, wie man die Schwarmintelligenz von Gruppen fördert und die potentielle Gleichwertigkeit bei der Entscheidungsfindung gewährleisten kann.
  • zu einer lösungsorientierten Einstellung gelangen und die kreativen Möglichkeiten hinter scheinbar problematischen Situationen entdecken.

 

Ein großartiger Workshop. Man fängt an, zu überlegen, zu reflektieren und die Realität um einen herum zu begreifen. Die Konzepte & Methoden sind sehr gut in Organisationen anwendbar. Natalia

Agile Coach, Spotify, Stockholm, Schweden

Trainer

James Priest ist einer der Partner bei Thrive-in Collaboration und agiert auf internationaler Ebene. Er bietet Beratung zur Organisationsentwicklung, Begleitung des Lernprozesses, Mentoring und Konfliktbewältigung für Personen, die kollaborative, adaptive Organisationen entwickeln möchten.

Als Mitbegründer und -entwickler von Sociocracy 3.0 kombiniert James seine umfangreichen Erfahrungen im Bereich Sociocracy mit 15 Jahren Praxiserfahrung auf den Gebieten der holistischen Organisationsentwicklung, der unterstützenden Mitarbeiterführung sowie der persönlichen und zwischenmenschlichen Transformation. Momentan verbringt er seine Zeit größtenteils damit, anderen Sociocracy 3.0 nahezubringen und die Agilität von Unternehmen zu fördern.

 

Liliana David ist einer der Partner bei Thrive-in Collaboration und agiert auf internationaler Ebene. Sie unterstützt und berät Gruppen und Organisationen, die ihre Effektivität und Zusammenarbeit verbessern möchten. Ihre Herzlichkeit, Klarheit und Sachlichkeit werden durch ihre Fähigkeit komplementiert, co-kreatives Potenzial durch das Hinarbeiten auf ein gemeinsames Ziel zu fördern.

Durch die Kombination ihres vielfältigen Hintergrundes in den Bereichen Kommunikation, Betriebswirtschaft sowie Eventmanagement und ihrer permanent wachsenden Erfahrung als Co-Entwickler und Trainer des Sociocracy 3.0 Frameworks, unterstützt sie die natürliche organisatorische Weiterentwicklung.

 

Wenn Sie gerne an diesem Kurs teilnehmen möchten, es Ihnen preislich jedoch nicht möglich erscheint, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden dann gemeinsam schauen, ob die Teilnahme für Sie trotzdem möglich ist. Wir möchten nicht, dass die Kosten ein Grund sind, weshalb Interessenten nicht an Sociocracy 3.0 teilnehmen können.

Ihr Kontakt

Gerne nehmen wir Ihre Buchung auch telefonisch oder per Mail entgegen.